Der Suchtsack

Suchtsack
Nein, es geht hier nicht um einen Kollegen, sondern um eine tolle Methode, um mit Jugendlichen über Süchte ins Gespräch zu kommen. Im Suchtsack befinden sich diverse Gegenstände, die der Reihe nach gezogen werden. Jeder Teilnehmer reflektiert sein Verhältnis zu dem gezogenen Gegenstand. Im Gruppengespräch wird diskutiert, ab wann ein problematisches Verhältnis zu einem Suchtmittel entstehen kann. Geeignet ab Klasse 8. Die Idee für den Suchtsack wurde folgender Broschüre entnommen, die ebenfalls ausleihbar im KIB ist (M A-Z Drogen 006): Eva Proissl / Ulrich Waibel: "Auf der Suche nach..." Arbeitsmaterialien zur Suchtvorbeugung in der Schule.