Kunstprojekt "Buntes Afrika"

BuntesAfrika
Das Projekt "Vernetzt! - Buntes Afrika" findet vom 8. August 2016 bis zum Ende des Schuljahres 2016/2017 (bis 23.06.2017) immer montags in den Räumen der Ev.-Luth. Christophoruskirchgemeinde, Makarenkostraße 40 in Eckersbach statt. Bei schönem Wetter kann draußen gearbeitet werden, bei Regen nutzen wir die Räume im KIB. Regelmäßig werden unsere Ergebnisse im Foyer der Kirche ausgestellt. Derzeit sind die Arbeiten aus dem 1. Halbjahr des laufenden Schuljahres im Foyer zu sehen. Interessierte Kinder können jederzeit einsteigen. Bitte Kleidung tragen, die jedes kreative Experiment aushält.

Foto: Afrikanische Tiere wurden von den teilnehmenden Kindern als Stempel geschnitten und auf Stoff gedruckt.

Der Inhalt des Kunstprojektes bis zu den Sommerferien:
Malen mit Sand und Naturfarben
Gemeinsamer Museumsbesuch
Künstlerische Arbeit mit Skizzen und Entwürfen

Zeit:
immer montags ab 16 Uhr (außer in den Ferien)
Teilnahme: Kinder bzw. Jugendliche ab 9 Jahren, die Teilnahme ist kostenfrei.
Dieses Projekt wird gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung / Kultur macht stark und die Bündnispartner Christophorus-KG, Kunstverein Zwickau e.V. und KIB Zwickau.

26. Juni bis 7. Juli 2017 - Mini-Zwickau

SchrottMonster
Die Ferien-Spielstadt Mini-Zwickau wird am 26. Juni 2017 in der Pestalozzi-Oberschule ab 9 Uhr ihre Tore für alle kleinen Bürgerinnen und Bürger öffnen. Alle interessierten Eltern können sich an den Nachmittagen einen Einblick ins Projekt verschaffen. Besucherausweise nicht vergessen! Die KIB-Mitarbeiterinnen werden sich wieder als Patinnen für zwei Mini-Zwickau-Betriebe beteiligen. Karina wird als Patin für den Mini-Globus da sein, Janine wird als Patin für "Monster Magnet - Wir ziehen Monster an" agieren. Im Foto ist schon ein tolles Monster zu sehen, das aus Elektro-Schrott gebaut wurde und uns als Maskottchen in die Ministadt begleiten wird. Entstanden ist das Schrott-Monster auf der Chemnitzer Maker-Fair am Stand von "Postapokalyptic Schmuck" (wäre eigentlich auch mal eine Idee für Mini Zwickau, was? Wer hat viel Elektroschrott gesammelt, bitte meldet Euch!)
Die Planungen für die Ministadt laufen auf vollen Touren, alle Paten sind schon ganz aufgeregt und geben sich viel Mühe, dass es wieder eine schöne Zeit wird. Leider ist die offizielle Mini-Zwickau-Seite zur Zeit nicht aktiv, aber wir haben für Euch viele Informationen zur diesjährigen Spielstadt zusammen getragen, schaut also hier.

25. + 27. Juli 2017 Aktionstag im DLM

schloss
Wer denkt, dass es im Museum nur angestaubte Objekte gibt, hat schon jahrzehntelang falsch gelegen!!! Besonders schöne Anlässe für einen Museumsbesuch sind die Aktionstage, bei denen sich die Mitarbeiter des Landwirtschaftsmuseums einiges ausdenken.

Die Mitarbeiter des KIB Zwickau beteiligen sich gern übers Jahr verteilt an ausgewählten Veranstaltungen. So sind wir in diesem Jahr bei folgenden Aktionstagen dabei:
Dienstag, 25. Juli, Donnerstag, 27. Juli 2017
Von 10 bis 17 Uhr findet auf dem Museumsbauernhof ein Ferienaktionsprogramm statt. Es gibt viele museumspädagogische Angebote zu entdecken und auszuprobieren. Hoffentlich wird es an den beiden Tagen nicht so heiß, sonst wird uns der Lehmbackofen ganz schön einheizen... Wir KIB-Mitarbeiter unterstützen den Aktionstag mit unseren Angeboten vom Mühlentag. So werden wir das Spiel Schnurrkater, Origami-Kreisel, Fadenspiele und das Daumenkino mitbringen.

Sonntag, 22. Oktober 2017, Museumsbauernhof

Leider hat jede Saison ihr Ende und so wird dieser Aktionstag im Oktober die letzte große Veranstaltung im Jahr 2017 sein. Unter dem Motto "Buttern, Spinnen, Saften und Backen" wird gemeinsam noch mal richtig angepackt! Das KIB Zwickau beteiligt sich mit einem tollen Origami-Angebot, das ganz im Zeichen des historischen Faltens steht. Es wird nämlich nicht mit Papier gefaltet werden, sondern mit Stoff. Mit dem gefalteten Stoff entstehen (leider) keine aufwändigen Kleider, aber dafür kuschelige, originelle Origami-Kissen. Also, Mitmachen lohnt sich! Beginn der Veranstaltung ist 10.00 Uhr, Ende wird gegen 17 Uhr sein, es ist der normale Museumseintritt zu entrichten. Natürlich kann auch die Ausstellung des Deutschen Landwirtschaftsmuseums angeschaut werden, die sehr zu empfehlen ist. Übrigens wird auch an diesem Tag die neue Dauerausstellung "Die süße Rübe" eröffnet.

Sommer 2017 Origami für Erwachsene

Blueten
Meist im Abstand von zwei Monaten finden in den Räumlichkeiten der Ev.-Luth. Christophoruskirchgemeinde Origami-Stammtische für Erwachsene statt. Die Treffen beginnen ab 14.30 Uhr, es kann also auch später teilgenommen werden. Das vorgegebene Motto ist nur ein Richtwert. Jederzeit können eigene Ideen eingebracht und eigene Modelle mit anderen Teilnehmern gemeinsam gefaltet werden. Jeder Interessierte ist herzlich zu unseren Origami-Stammtischen eingeladen. Da wir in kleinen Gruppen falten, können auch Anfänger jederzeit einsteigen. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Das nächste Origami-Treffen steht unter dem Motto:
"Nachlese zur großen Origami-Tagung in Bonn"
Sicherlich fahren wieder einige Teilnehmer unserer Zwickauer Stammtische zum großen Origamitreffen nach Bonn. Beim nächsten Treffen in Zwickau werden wir dann eine Auswahl der Modelle falten. Ein Termin kann derzeit noch nicht bekannt gegeben werden.

Ort und Zeit für den nächsten Origami-Stammtisch: Eckersbacher Christophoruskirchgemeinde / KIB Zwickau, Makarenkostraße 40, 4. März 2017, ab 14.30 Uhr bis ca. 18.30 Uhr.